Wir quatschen mit Bobi+Bobi

/ federico

Wir haben heute das Vergnügen eine weitere tolle Künstlerin, die wir in Chile kennengelernt haben, für ein kleines Interview zu treffen. Bobi+Bobi kommt ursprünglich aus Frankreich - ganz in der Nähe der französischen und belgischen Grenze - und sie liebt es zu zeichnen. Sie ist Malerin und Illustratorin und arbeitet mit verschiedenen Presseverlägen und Zeitungen zusammen. Mit ihren Werken spricht sie alle Altersklassen an - von jung bis alt. In unserem Atelier findest du einige ihrer wunderbaren Kunstwerke.

Erzähl uns, was dir gefällt? Farben, Lieder, deine Lieblingsfilme…

Ich liebe Kalbsragout mit Kartoffeln und Karotten, intime Filme wie “Ma nuit chez Maud” und “Une journée particulière”, ich vergöttere kräftige Rottöne, trage sie aber nie, weil sie mir einfach nicht stehen. Ich mag Menschen, die vergessen, dass sie eigentlich nachtragend sind und ich liebe “La vie en rose” von Grace Jones… und Tagebücher mit Schnörkeln.

Was sind deine Interessen? Woher kommt deine Leidenschaft für die Kunst?

Ich bin empfänglich für alle Formen von Kreativität.. von Literatur und Musik über Haute-Couture-Stickerei und Backen bis hin zu Mauerwerk. Ich kann mich einfach für alles begeistern. Ich kann Salat beim Wachsen zuschauen.. stundenlang.. kann für eine Woche nichts als Pflanzenwurzeln zeichnen. Generell machen mich Bilder glücklicher als Worte. Deshalb habe ich mich wohl für Kunst entschieden.

Welche Produkt würdest du gern für Camaloon gestalten?

Sein Lieblingstier - das bestimmt so etwas wie ein Chamäleon wäre.

Runder Spiegel

Woher nimmst du deine Inspiration?

Aus der Natur, von Menschen, aus Büchern, von meinen kleinen Reisen, von Spaziergängen - wenn es mir gut geht, inspiriert mich wirklich alles.

Wer ist dein Lieblingskünstler - egal ob bekannt oder nicht?

Da fällt mir spontan Hieronymus Bosch ein… und auch die schneebedeckten Landschaften von Pieter Bruegel.

Wie ist dein Vorgehen beim Zeichnen?

Ich habe kein Vorgehen. Je mehr ich mich anstrenge, desto weniger kommt im Endeffekt dabei raus. Aber so fange ich an: Ich lege alles auf den Tisch.. auch meine Ellenbogen und mische durch. Und durch diese langsamen Bewegungen der Gegenstände schießt die Kreativität in meinen Kopf..

Erzähl uns eine Geschichte von dir und deiner Arbeit.

Vor ein paar Tagen war ich bei einem Arzt für Akupunktur wegen einer Sehnenentzündung, die mich vom Arbeiten abhielt. Und ruck-zuck hatte ich eine Nadel zwischen den Augenbrauen, an dem Punkt, der das “dritte Auge” genannt wird. Ein kurzer heller Schmerz und definitiv die intensivste aller seiner Nadeln und es war vorbei.

Was ist Camaloon für dich?

Camaloon ist ein lebendiger und farbenfroher Ort voller Überraschungen.

Skin für iPhone 5

Frage dich selbst etwas und gib eine Antwort darauf.

-Denkt er jeden Tag an mich?

-Ja, stell dir vor..es ist sein Job!

Ein letztes Kommentar?

Ich habe heute gelernt, dass Zahnpasta mit Fluor die Metallkronen der Zähne angreifen kann. Dies kann zu Entzündungen und Irritationen führen und auch zu Sehnenscheidenentzündungen. This made my day!

comments powered by Disqus