FAQ

Tipps, um Ihre Roll-up Banner zu gestalten

Roll-up Banner werden häufig auf Messen und Ausstellungen eingesetzt, um Kunden zu informieren und Marken zu bewerben. Obwohl, oder gerade weil, Roll-up Banner schon seit langem eingesetzt werden, sind sie sehr beliebt. Das ist nicht überraschend, da es sich um ein hochwertiges und funktionelles Produkt handelt. Die positive Entwicklung bezüglich der Qualität der Materialien und Drucktechniken bestätigt dies. Die Strukturen werden immer stärker und gleichzeitig leichter und die visuellen Elemente qualitativ immer hochwertiger.

Das Beste aus Ihren Roll-up Bannern herauszuholen hängt also ganz von Ihnen und Ihrer Kreativität ab. Um Ihnen zu helfen einen Anfang zu finden und Ihre Nachricht an die richtigen Leute zu bringen, haben wir 4 Tipps für Sie, um Ihre Roll-up Banner online zu gestalten.

1. Nutzen Sie Farbe, um Ihre Roll-up Banner aus der Menge hervorzuheben

Die richtigen Farben zu verwenden, wird die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf Sie ziehen. Anders sein ist positiv, dennoch sollten Sie immer Farben verwenden, die mit Ihrem Logo und Ihrer Markenidentität einhergehen. Farben in einer einheitlichen Linie bei all Ihren Promoartikeln, zum Beispiel bei Kugelschreibern oder T-shirts zu verwenden, hilft Ihren Kunden Ihre Marke leicht wiederzuerkennen und sich zu merken. Zudem sollten Sie immer Farben verwenden, die das Lesen der Information erleichtern.

2. Setzen Sie Ihr Logo oder die Schlagzeile ganz nach oben

Das obere Ende ist bei den meisten Roll-up Bannern auf Augenhöhe des Durchschnitts Erwachsenen. Dieses Konzept kommt Ihnen vielleicht von Supermarkt Regalen bekannt vor; unsere Aufmerksamkeit wird in den meisten Fällen zu erst auf Elemente auf Augenhöhe gezogen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Marke Ihren Kunden zu präsentieren und sorgen Sie dafür, dass sich diese Ihr Logo oder Ihren Namen einprägen, indem Sie es am oberen Ende Ihres Roll-up Banners platzieren.

3. Strukturieren Sie die Information auf "logische" Art

Wenn wir beispielsweise wichtige Notizen in unserem Notizbuch nachschauen, sind wir es gewohnt von links nach rechts und von oben nach unten zu lesen. Banners werden auf genau dieselbe Weise wahrgenommen. Der Unterschied ist, dass Menschen sich weniger Zeit nehmen werden, Ihren Banner zu lesen. Daher sollte sie sich kurzfassen und nur relevante Information wiedergeben.

4. Nutzen Sie Bilder mit hoher Qualität

Wer mag keine visuellen Elemente wie beispielsweise Bilder? Sie sind eine tolle Art und Weise Ihren Roll-up Banner attraktiver zu gestalten und die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu erlangen. Um sicherzustellen, dass Ihre Bilder in bester Qualität gedruckt werden, überprüft das Camaloon Validierungsteam jedes Roll-up Banner Design, bevor es in den Druck geht.

Ein Banner sollte genauso behandelt werden, wie jeder andere Teil Ihrer Marketing Strategie. Denken Sie als darüber nach, wen genau Sie erreichen wollen, welche Ziele sie haben und welche Nachricht Sie verbreiten möchten. Haben Sie diese Punkte schon geklärt? Dann legen Sie los und gestalten Sie Ihre eigenen personalisierte Werbeartikel!


/ giulia.parise