Ein Button schenkt Dir viele Lächeln

/ federico

Um ihre 10-jährige Tätigkeit zu feiern möchte die Stiftung Sonrisas de Bombay vermitteln, was sie in diesen Jahren im pazifistischen Kampf gegen Armut und zur Verteidigung der Menschenrechte erreicht hat.

Mit ihrem starken Engagement für die soziale Veränderung und mit der Kooperation zur Entwicklung mittels Strukturänderungen hat sich diese NGO auf die Slums und Elendsviertel Bombays und Zentren von Armut und Ungerechtigkeit konzentriert. Sie ist dabei imstande gewesen, im ständigen Einsatz mit ihren Entwicklungsprojekten die wirtschaftliche Selbstversorgung sowie die Rechts- und Chancengleichheit zu fördern.

Aus diesem Grund präsentiert Sonrisas de Bombay zu ihrem zehnten Jubiläum SMILEYWOOD, ein Spiegelbild der Leben jener Personen, mit denen die Stiftung tagtäglich in Bildungs- und Gesundheitsprojekten, sozioökonomischer Entwicklungsarbeit und Sensibilisierung arbeitet.

SMILEYWOOD richtet sich auch an all jene Personen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Freiwillige und Unternehmen, die das Projekt Sonrisas de Bombay bereits unterstützen. Unter diesen mitwirkenden Unternehmen befindet sich Camaloon, welches mit seinen Produkten seinen eigenen kleinen Beitrag zum Projekt SMILEYWOOD leistet. Sonrisas de Bombay hat mit Camaloon Stoff-T-Shirts und -taschen erstellt (zur Zeit nur in großen Mengen verfügbar) und die Unterstützung von Camaloon kam in Form von Buttons mit dem Logo von SMILEYWOOD, welche sicherlich ein Lächeln auf die Gesichter ihrer Träger zaubern werden.

chapas Sonrisas de Bombay

ungen mit dem Ziel stattfinden werden, die Menschen in das Projekt miteinzubeziehen und noch mehr Lächeln zu verbreiten.

Die zentrale Veranstaltung wird die Veranstaltung „SMILEYWOOD“ am 16. Juni im Teatre Barts in Barcelona sein, wo sich bis zu 900 Personen einfinden werden und Mittel gesammelt werden, um die Projekte zu fördern. Neben dem Spektakel wird es auch Street-Marketing-Aktionen geben, welche die Verbreitung der Kampagne unterstützen werden, wie zum Beispiel der Flashmob, der am Wochenende in der Parallel in Barcelona in Form einer Bollywood-Tanzeinlage aufgeführt wurde. Alle gesammelten Mittel werden zur Finanzierung des Projekts der NGO verwendet.

comments powered by Disqus