Hipster + History = Hipstory

/ julia

hipstory

Wir freuen uns sehr, euch Amit Shimoni und sein erfolgreiches Projekt "HIPSTORY" vorzustellen. Ab heute auch in unserem Shop!

Amit Shimoni - Wer ich bin und was ich mache

Ich bin 28 Jahre alt, aus Jaffa (Israel) und ein Illustrator. Ich habe an der Bezalel Universität für Kunst und Design in Jerusalem studiert - im Bereich Visuelle Kommunikation, der einer der besten in ganz Israel ist.

Meiner Meinung nach, kann alles in eine Illustration verwandelt werden - wirklich alles, egal, ob es eine Szene oder ein Gefühl ist. Und Illustrationen sollten ihren Platz auch wirklich überall haben - egal, ob im Louvre oder auf Bierdeckeln. Wenn etwas illustriert ist, dann liebe ich es.

Wie haben die Leute auf dein Projekt reagiert?

HIPSTORY startete, als ich anfing über die israelische Kultur und ihre Persönlichkeiten der Vergangenheit zu reflektieren und sie mit den heutigen zu vergleichen.

Ich begann mit der Darstellung und Veranschaulichung der israelischen Generation der Gründerväter des Landes und ihr werdet nicht glauben, was die Reaktion war - sie war unglaublich. Alle waren alle begeistert - jung und alt - und hatten auch ihre eigene Perspektive der Serie. Einfach jeder konnte etwas mit meinen Illustrationen verbinden.

HIPSTORY möchte die großen Führer der modernen Geschichte neu erfinden und sie in eine andere Zeit und Kultur befördern - unsere!

In unserer Zeit und Kultur, sind die "großen" Ideologien verloren - wir sind zu müde geworden oder vielleicht auch einfach zu schlau mittlerweile, um großen Systemen von absoluten Ideen und Überzeugungen zu folgen. Haben wir etwas in diesem Prozess zur vollkommenen Mündigkeit verloren? Ich denke, da wir an nichts mehr wirklich festhalten können und mehr und mehr zu globalen Wesen (als zu lokalen) werden, konzentrierten wir uns mehr auf unser individuelles Selbst und weniger auf die Gesellschaft und Ideologie.

HIPSTORY's Absicht ist es nicht zu kritisieren, sondern ganz einfach neues Licht auf die Art, wie wir an uns selbst denken und die Personen, die uns inspirieren, zu werfen.

Oft stelle ich mir eine Welt vor, in der einige dieser Personen sich weniger dafür interessieren, Leben zu beeinflussen und mehr an ihr eigenes Leben denken. Stellt euch vor, wie Ghandi komplett besessen von seinem Aussehen und seinen Klamotten wäre und nicht für die Freigabe Indiens von der britischen Herrschaft kämpfen würde? Oder Abraham Lincoln auf der Suche nach einer angesagten Bar, anstatt die Sklaverei abzuschaffen? Obwohl all diese großen Persönlichkeiten ein Teil einer kollektiven Identität waren, waren alle von ihnen auch stets einzigartig und innovativ auf ihre eigene Weise.

HIPSTORY versucht, diese Ikonen neu zu kreieren und versetzt sie in verschiedene Zeiten und Kulturen.

Wird es bald noch andere "Hipstory Charaktere" geben?

Ich plane aktuell, die Serie zu erweitern und habe ein paar lokale Persönlichkeiten für einzelne Länder, wie zum Beispiel Frankreich, Deutschland, Spanien und noch einige mehr! Es gibt große Führer in der ganzen Welt und somit jede Menge die ich "hipsterisieren" werde.

Dir gefallen Amis Designs? Dann schau' in seiner Galerie vorbei und entdecke seine coolen HIPSTORY-Produkte!

Hipstory Blog

Und von heute bis zum nächsten Montag, den 2. Februar erhältst du einen 10% Gutschein-Rabatt für alle Hipstory Produkte! Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und los geht's!

comments powered by Disqus